Michaelhof

Wir bieten für Menschen mit Behinderung stationäre, teilstationäre und ambulante Wohnangebote. Mehr erfahren

Michaelschule

Kindergarten, Grundschule, Förderschule zur individuellen Lebensbewältigung und Hort. Mehr erfahren
Michaelwerk
Ziel unserer Werkstätten ist die Integration behinderter Menschen in Arbeit, Leben und Gesellschaft. Mehr erfahren

» Aktuell

Alle Nachrichten auf einen Blick »

18.10.2016
Tag der offenen Tür in der Michaelschule in Rostock am Dierkower Damm

Am 15. Oktober nutzten viele Besucher die Gelegenheit, sich ein Bild von der vielfältigen Arbeit an unserer Schule zu machen und mit uns ins Gespräch zu kommen. Die Räumlichkeiten der Schule und des Horts standen für alle Interessierten offen.

Der Tag war von den Mitarbeitern gut vorbereitet worden. Sie standen den Eltern und ihren Kindern Rede und Antwort, erläuterten Unterrichtsthemen und Abläufe und erklärten Lehrmittel. In den Klassenräumen konnte gebastelt, gemalt und musiziert werden. Von angehenden ABC-Schützen wurden zudem auch schon einmal kleine Rechenspiele gelöst.
Einige Eltern nutzten den Besuch, um ihr Kind über das unverbindliche Aufnahmeformular für die Grundschule, die Förderschule zur individuellen Lebensbewältigung oder die weiterführende Schule (ab Klassenstufe 5) anzumelden.

Ein Dankeschön an alle Lehrer, Helfer und Eltern, die den Tag so schön organisiert haben.
Herzlichen Dank auch an die vielen Kuchenbäcker, die zahlreichen Kuchenesser und Spender! Der Erlös von 430 EUR aus dem Kuchenverkauf fließt in das Schulprojekt "Montessori" und wird für den Kauf von entsprechendem Lehrmaterial verwendet.





Die Evangelische Stiftung Michaelshof ist unabhängig von aktuell veröffentlichten Ausschreibungen dauerhaft auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte für nebenstehende Berufsgruppen bei Interesse gerne Ihre Initiativbewerbung.
»  weitere Infos




Die Evangelische Stiftung Michaelshof


... liegt im Nordosten von Rostock am Warnowufer im Ortsteil Gehlsdorf.
stellt sich dem kirchlich-diakonischen Auftrag, Menschen mit und ohne Behinderung zu fördern und ihnen eine gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen. Dieser Auftrag beruht auf dem biblischen Menschenbild: Jeder Mensch ist von Gott gewollt und geliebt und hat Anspruch auf ein erfülltes Leben.

Auf einen Blick

Rechtsform:
Kirchliche Stiftung - pium corpus (seit 1851)

Mitglied im Diakonischen Werk Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Vorstand:
Pastor Jens-Uwe Goeritz
Vorstandsvorsitzender,
Pastor Olaf Pleban
Kuratoriumsvorsitzender

Bankverbindungen:
Evangelische Bank eG
IBAN: DE59520604100006360009
BIC: GENODEF1EK1

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE11100205000001382500
BIC: BFSWDE33BER
Der Michaelshof gehört zu den ältesten Sozialeinrichtungen in Rostock. Als “Rettungshaus” im Jahre 1845 in Gehlsdorf auf Initiative Johann Hinrich Wicherns gegründet, ist der Michaelshof heute mit seinen Dienstleistungen in den Schwerpunkten Behindertenhilfe, Eingliederungshilfe und Bildung tätig.

Dazu gehören die Michaelschule mit der Förderschule zur individuellen Lebensbewältigung, der Grundschule, dem Hort und dem Kindergarten, Wohn- und Pflegeheime sowie ambulante Betreuungsbereiche in Rostock und in Lieblingshof als auch das Michaelwerk - Werkstätten für behinderte Menschen - in Rostock, Bentwisch und in Kröpelin.

Seit 2013 widmet sich die diakonische Einrichtung in Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention verstärkt der Begleitung und Förderung behinderter Menschen in ihrem gesamtgesellschaftlichen Umfeld.

Der Michaelshof von oben
In der Michaelschule lernen Schüler mit und ohne Behinderung gemeinsam - unabhängig von ihren individuellen Voraussetzungen. Inklusive Bildung ist bei uns erlebbarer Alltag geworden. Die Schüler zeigen täglich, dass sie einander mit ihren Stärken und Schwächen annehmen, dass Sympathie und Empathie entscheidender sind als ein Förderbedarf.

Vielfalt ist unser Plus! Bei uns gestalten Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam die Gegenwart für eine Zukunft, in der Inklusion kein Fremdwort mehr ist.
























Ehrenamt
Sie möchten unsere Arbeit ehrenamtlich unterstützen? Es gibt viele Aufgabenfelder und Bereiche, in die Sie sich einbringen können.
» weiter



Frei will ich 365 Tage
Der Michaelshof verfügt über PlÃätze fÃür das Freiwillige Soziale Jahr und bietet jungen Menschen ab 16 Jahren lebendige Erfahrungen im sozialen Bereich.
» Infos



Spenden
Für die vielfältige Arbeit an und mit Menschen mit Behinderung sind Spenden immer willkommen.
» weiter



Fairtrade
Der Michaelshof schenkt seit 2013 in seinen Küchen fair gehandelten Kaffee aus.
Weitere Informationen zu Fairtrade finden Sie unter:
» www.fairtrade-deutschland.de